Acapella

High Cecilia

Die High Cecilia ist die konsequente Weiterentwicklung des erfolgreichen Konzepts der Hornlautsprecher von Acapella. Die High Cecilia basiert auf der High Violoncello verwendet aber das modernere Mitteltonhorn der Cellini, einer kleineren Version der an der Poseidon erstmals eingesetzen hyperspährischen Hornform. Dynamisch ergänzen sich die von der High Violoncello bekannten Tieftontreiber und die neue Mittel- Hochtonkombination zu einem nie dagewesenen Hörerlebnis bei Lautsprechern dieser Größe. Durch das vergrößerte Volumen gegenüber der Cellini gewinnt die Wiedergabe im Tieftonbereich nochmals deutlich an Kontur. Das Gehäuse ist noch massiver geworden, was sich nicht zuletzt auch in dem Gesamtgewicht von 140 kg widerspiegelt. Durch das neuartige Konzept werden die Tieftöner dynamisch an die hohen Geschwindigkeiten von Mittel,- und Hochtonhorn angepaßt. 

Der eingesetzte Ionenhochtöner stellt derzeit das schnellste Hochtonübertragungssystem der Welt dar. Da er ohne bewegliche Masse arbeitet ist seine obere Grenzfrequenz ausschließlich von der Limitierung durch den Hersteller abhängig. Derzeit wird der Ionenhochtöner bis ca. 40 kHz betrieben. Diese außergewöhnliche Bandbreite sorgt für eine äußerst präzise Wiedergabe von jeglichem Musikmaterial und die exakte Modulation der Oberwellen ist sogar bis in den tiefsten Baßbereich spürbar.

Durch Justagemöglichkeiten von Ionenhochtöner und Mitteltonhorn ist dieser Lautsprecher an alle akustischen Umgebungen anpaßbar.

Technische Daten

Maße Korpus 1560 x 348 x 398 mm
Maße über alles 1780 x 620 x 700 mm
Gewicht 140 kg
Dauerbelastbarkeit 100 W
Impulsbelastbarkeit 1000 W
Frequenzbereich 28 Hz - 40 kHz
Impedanz 8 Ohm
Wirkungsgrad 93 dB / W / m
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.