Acapella

Fidelio II MK III

1987 setzte Acapella die Idee einen kleinen Lautsprecher zu entwickeln, der das gesamte musikalische Spektrum von Klassik bis Rockmusik, von Jazz bis Pop ohne Qualitätseinbußen wiedergeben kann, in die Tat um. Nach 15 Jahren erfolgreicher Produktion dieses anerkannten musikalischen Standards ist die Zeit für einen Nachfolger gekommen.

Für die Entwicklung neuer Standards wurden von Acapella natürlich alle neuesten Technologien, einschließlich aller neu entwickelten Chassissdesigns der Lautsprecherindustrie in die Entwicklung einbezogen. Infolgedessen war Acapella in der Lage, die Bandbreite der neuen Fidelio II um eine eine vollständige Oktave, zur Hälfte im Baßbereich und zur anderen Hälfte in den Obertönen zu erweitern und dabei das Lautsprechergehäuse gegenüber der Vorgängerversion noch weiter zu verkleinern.

Das Ergebnis ist ein Minimonitor für Musik mit einem exakten Timing, der durch seine Brillanz und Dynamik sowohl professionelle Musiker als auch Musikliebhaber erstaunt.

Die Acapella Fidelio II paßt wunderbar zu modernen Heimkino-Systemen. Aufgrund ihrer kleinen Abmessungen läßt sie sich in nahezu allen Hörräumen optimal integrieren. Die Fidelio ist außergewöhnlich vielseitig einsetzbar. Die Lautsprecher sind in ihrer Position zueinander und in der Aufstellhöhe in sehr weiten Grenzen justierbar. Die Fidelio macht es sowohl in Wohn- als auch in Hörräumen möglich ein realistisches, dreidimensionales Raumklangbild zu erleben.

Die dreidimensionale Darstellung des Raumklangs ist die absolut wichtigste Voraussetzung für eine natürliche Wiedergabe von Musik in Wohnräumen.

Diese Anforderung wird von der Fidelio perfekt erfüllt. Durch ihre Technologie ist sie erstaunlich einfach in Mehrkanal-Audiosysteme wie DVD Audio oder SACD Wiedergabe zu integrieren. Damit wird der gesamte Hörbereich zu einem dreidimensionalen Raumeindruck und Sie entdecken, dass Audiowiedergabe keinesfalls eine flache, zweidimensionale Oberfläche hat.

Die Acapella Fidelio erreicht diese dreidimensionale Wiedergabe eines dreidimensionalen Raumes mit nur drei Chassis pro Lautsprecher. Ein wichtiger Faktor dieser neuen Technologie ist, dass der Zuhörer nicht mehr auf einen Brennpunkt hin fixiert wird sondern dass diese dreidimensionale, natürliche Wiedergabe mit einem vollen Klang der Instrumente von fast allen Punkten aus zu genießen ist (gewissermaßen sogar von außerhalb des Schnittpunktes).

Technische Daten

Wirkungsgrad 87 dB/1W/1m
Impedanz 8 - 10 Ohm
Abmessungen (über alles) B x H x T = 150 x 320 x 360 mm ohne Fuß
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.